CB-Funk in Wuppertal
  Nur Handic
 

Name: Handic; Göteborg    (S)    
Abkürzung: handic  
 
 
Zusammenfassung: Produktion und Vertrieb von Sprechfunksystemen (CB-Funk), Autotelefonen, Autoradios, Autostereo, Scannern und HiFi-Ausrüstungen für Skandinavien und andere Märkte. (Stand von 1977)

 

 
Gegründet: 1952  
Geschichte:
Die Firma wurde 1952 von Gunnar und Stig Wennerström gegründet. Die Hanse-Kogge als Firmenzeichen soll das Interesse für Handel und Seefahrt symbolisieren. Unter dem eingetragenen Warenzeichen "handic" ist die Firma auch auf anderen Gebieten tätig: Hochqualitative Artikel für Skiabfahrtslauf (Slalomski, Bindungen, Stiefel und Anzüge) sowie Golfausrüstungen und Bootszubehör. handic Erzeugnisse werden in mehr als 25 Ländern verkauft. Außer der Zentralverwaltung in Göteborg (Schweden) gibt es Niederlassungen in Dänemark, Deutschland(Düsseldorf), Holland, Norwegen und der Schweiz sowie in Japan und den USA. handic ist ein selbstständiges Unternehmen innerhalb der schwedischen Investmentgesellschaft Svenska AB Navigator. (Stand von 1977)



Der 004 ist ein Handscanner. Gebaut und vertrieben wurde er ebenfalls in den 70gern. Die Bequarzung der 4 Kanäle ist auswechelbar.






Hier ein "Handic 006" Scanner.  Diese Geräte wurden ebenfalls in den 70gern und frühen 80gern vertrieben. Soviel mir bekannt ist, verfügt dieses Gerät über das 2 und 4 Meter-Band. Leider habe ich keine Bedienungsanleitung für das Gerät.


Hier ein Zusatzgerät, womit man den Handic 006 auch "portable" betreiben konnte. Innen befinden sich Batterien, oben ein Spannungsanzeiger und eine Teleskopantenne. Alles ist automatisch angeschlossen wenn man den Scanner einsteckt.






Die Bezeichnung für den Einschub ist BK 305.


Der Handic 007 verfügt außer über 8 auswechselbare Frequenzen auch noch über ein UKW Radio.


Hier endlich der Handic 008 Scanner. Lange gesucht und über meinen Freund Frank aus Bochum endlich bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle. Der 008 arbeitet im Bereich von 68-88 MHZ, 148-174 MHZ und von 380-430 MHZ.


Hier ein 3 fach Antennenumschalter von Handic.


Hier ein einfaches Stehwellenmessgerät von Handic.






Hier das SP 1 Stehwellenmessgerät von Handic mit 2 getrennten Anzeigen. Einmal Stehwelle und einmal Sendeleistung.


Das FS 117 von Handic. Damit konnte man schon einiges mehr messen....auch die Modulation. Es verfügt auch über einen Dummy. Leider kann man nur bis 5 Watt Sendeleistung messen.....damals natürlich ausreichend für den normalen Gebrauch.


Hier das Handic 80 Standmikrofon. Soweit mir bekannt das einzige von Handic gebaute Standmikrofon.


Der Handic 0012 arbeitet im Bereich von 68-88 MHZ, 144-174 MHZ und 410-512 MHZ. Ein gut erhaltenes Gerät....in Ebay gefunden.


Der Handic 0016 Scanner arbeitet im Frequenzbereich von 68-88 MHZ, 144-174 MHZ und von 430-512 MHZ. Er verfügt über 16 Specherplätze.


Der Handic 0020 arbeitet im Bereich von 68-88 MHZ, 108-136 MHZ, 138-174 MHZ und von 380-470 MHZ. Er ist frei programmierbar.


Der Handic 0050 AM/FM Scanner arbeitet im Bereich von 68-88 MHZ, 108-136 MHZ, 138-174 MHZ und von 380-470 MHZ.


Der Handic 009 verfügt über 8 Speicherplätze die Manuell oder per Scan Funktion überwacht werden können.









Der Handic 0080 ist schon ein etwas modernerer Scanner.
Frequenzbereich : 25-520 MHz , 760-1300 MHz
400 Speicherkanäle
Betriebsarten : AM,NFM,WFM
Abstimmschritte : 5-12,5-50 KHz



Mal etwas näher......


Handic 1600 Scanner. Freqenzbereich von 68-88 MHZ, 108-136 MHZ, 138-174 MHZ und 380-512 MHZ. Hersteller Handic Göteborg.


Hier die Handic M 160 aus dem Jahre 1975. Ein 2 Meter Mobilgerät mit 3 Kanälen. Mehr ist mir momentan über dieses Gerät nicht bekannt.


Hier das Typenschild der M-160


Hier die Handic Pro-Line. Sie arbeitet im 2 Meter Band auf 9 Kanälen.


Hier die Handic 1305 mit 3 Kanälen aus dem Jahre 1975 (unten). Darüber das S 12 Selektivruf Gerät von Handic. Der Selektivruf klingt eher gequält und krächtzend.....nicht vergleichbar mit dem heute bekannten Selektivruf.


Hier eine Handic 605 ebenfalls aus den 70gern. Sie verfügt über 6 Kanäle in AM Modulation. Die 605 war eher für den Schwedischen Markt bestimmt. Das Modell für den Deutschen Raum war die 1605. Die 605 verfügt über kein S-Meter wie man sieht.


Hier eine Handic 1605 DL. Eigendlich das gleiche Modell wie die 605. Die 1605 verfügt allerdings über ein S-Meter.


Hier eine Handic 1230 aus dem Jahre 1977. Das Gerät verfügt über 12 Kanäle in AM und 0,5 Watt Sendeleistung.


Hier eine Handic 1240 mit 12 Kanälen AM aus dem Jahre 1977. Das Gerät verfügt über ein Radio (UKW und MW) und eine Sendeleistung von 500 mW.


Hier eine Handic 1235 aus dem Jahre 1975. Das Gerät verfügt über 12 Kanäle in AM und 0,5 Watt Sendeleistung. Der Nachteil dieses Gerätes war, das Mikrofon.....es war fest am Gerät angeschlossen, also ohne Stecker.


Hier noch eine Handic 1235. Dieses Gerät kann auf 23 Kanäle erweitert werden, hat allerdings unterhalb Kanal 4 und oberhalb Kanal 15 eine Sperre.


Das wohl bekannteste Gerät von Handic....die 12305 Heimstation von 1975. 12 Kanäle schaltbar, so lange die Sperre nicht ausgebaut wurde. Sendeleistung damals 500 mW.


Die Handic 412 mit 12 Kanälen in AM und FM. Baujahr 1979 und natürlich mit 500 mW.


Hier eine Handic 225 FM aus dem Jahre 1981. Das Gerät verfügt über 22 Kanäle in FM-Modulation. Vertrieben von Handic Heiloo in Holland. Mein ganz besonderen Dank für die Überlassung dieses Gerätes geht an Peter L. aus Österreich. Obwohl es irgendwo in einer Werstatt lag, sieht es Top aus und funktioniert wunderbar


Hier eine Handic 940 FM mit 40 Kanälen in FM Modulation. Leider ist mir das Baujahr nicht bekannt. Ich denke das die Sendeleistung bei 4 Watt liegen dürfte, das werde ich die Tage nachmessen.


Die Handic 112 aus dem Jahre 1979 mit 12 Kanälen AM und 0,5 Watt Sendeleistung.


Die Handic 3605 mit 40 Kanälen AM. Dieses Gerät kommt aus Amerika und wurde auf 230 Volt umgebaut, da in Amerika mit einer anderen Spannung gearbeitet wird. Das Baujahr ist mir leider nicht bekannt.


Im Mikrofon ist eine grüne LED eingebaut. Ob dies original ist ??  Das Gerät verfügt über eine digitale Kanalanzeige.


Hier die Handic 15 aus dem Jahre 1976. Sie verfügt über 2 Kanäle in AM.


Hier eine Handic 21 aus dem Jahre 1974 mit 2 Kanälen AM.


Ansicht von oben.


Hier eine Handic 31 aus dem Jahre 1976 mit 3 Kanälen AM.


Die Handic 62 aus dem Jahre 1976 verfügt bereits über 6 Kanäle in AM.


Hier eine Handic 65 E von 1981. Das Gerät war nicht für den deutschen Markt sondern für den schwedischen. Es ist umschaltbar von einem Watt auf 5 Watt Sendeleistung (AM). Weiterhin Anschlussmöglichkeiten für externes Mikrofon und weitere Antennen, da die Antenne einen PL Anschluss hat.


Ansicht von oben.....6 Kanäle sind schaltbar.


Das erste mal das die originale Antenne von Handic bei einem Gerät dabei war......echt selten. Das Gerät habe ich über einen Sammlerkolegen direkt aus Schweden bekommen.


Die Handic 66 F mit 6 Kanäle in "FM" !! Die Geräte wurden wohl zwischen 1980 und 1982 in den Niederlanden verkauft. Die Sendeleistung betrug 500 mW . PTT-Mark (ist oben links zu erkennen) ist demnach die Niederländische Zulassung. Für diese Information meinen herzlichen Dank an Helmut Baier (www.cbmuseum.nl)


Ansicht von oben.


Nun habe ich auch eine 66F in original Verpackung mit Bedienungsanleitung und Zusatzantennen.


Diese Teleskopantenne mit Spule und PL Anschluss ist 1,54m lang


Die Antenne hier zu sehen wenn sie zusammengeschoben ist.



Dabei war auch noch diese original verpackte Handic Antenne *freu


Die Bezeichnung der Antenne


Hier 2 Handic 32 Handfunkgeräte von 1974. 3 Kanäle AM und 0,5 Watt Sendeleistung. Selten bekommt man Geräte noch in einem solch gutem Zustand. Geräte wie auch Ladeschale im original Karton. Dabei waren auch Steckernetzteile, Aufkleber und einige Kataloge aus dieser Zeit.


Wie man sehen kann verfügt auch dieses Gerät bereits über einen Anschluss für eine externe Antenne.


Keine Kratzer....Top Zustand


Hier eine Handic "Micman" mit 2 Kanälen FM Modulation. Das Baujahr ist mir noch nicht bekannt......könnte 1981 sein.


Hier zu erkennen.....das Gerät verfügt über eine Art Rufton, mit dem ein anderes Gerät der Marke geöffnet werden kann. Der Kanalschalter befindet sich unter einer Gummiabdeckung......ebenso die Buchse für Ohrhörer.


Eine Handic 72. Leider befindet sich dieses Gerät nicht in meinem Besitz, aber mein Dank geht an Herbert aus Österreich, der mir die Bilder zugesand hat. Leider habe ich kaum Informationen über dieses Gerät, ausser das was drauf steht.


Sehen kann man das dieses Gerät wohl über 12 Kanäle in AM und FM verfügt.


Hier das Handic 12-2 Netzteil. Nicht sehr leistungsfähig (13,8 Volt und 1,5 Ampere), aber damals hat es wohl gereicht





Ebenfalls eine kleine Seltenheit von Handic. Eine MH 61 Motorantenne für den PKW Einbau. Die Antenne war noch nie eingebaut und befindet sich noch in der original Verpackung.


Der original Karton mit Aufschrift. Auch die Montageanleitung ist dabei.


Auch dies konnte ich ersteigern......ein Koffer (ich denke mal Marke Eigenbau.....aber toll)......mit 2 eingepassten Handic 21 Geräten. Ebenfalls dabei ein original Ladegerät (Mitte) und eine Gummiantenne. Beide Geräte in original Handic Hüllen.......echt schön


Hier eine "Handic 740 FM". Das Gerät verfügt, wie der Name schon sagt, über 40 Kanäle in FM Modulation. Das Baujahr dürfte so ca. 2001 sein, aber da bin ich mir momentan nicht sicher. Werde mich noch schlau machen.


Auch Autorasdios wurden von Handic gebaut. Dieses befindet es sich in meiner Sammlung. Übrigens.......es funktioniert echt gut


Mit schönem Chromrahmen und Kunstleder beklebt.....so sahen damals die Autoradios eben aus. Würde sich heute kaum jemand noch einbauen denke ich


Hier eine Magnetfußantenne der Marke Handic. Die Antenne ist ca. 1 Meter lang. Vielen Dank an die Station Mac Gyver (Karlheinz) für die Überlassung der Antenne.


Die genaue Bezeichnung ist mir allerdings leider nicht bekannt.


Hier haben wir eine Mobilantenne der Firma Handic.


Die Bezeichnung der Antenne.  SAH 27/259. Hersteller die Firma Handic in Frölunda / Schweden.
Die Antenne ist noch original verpackt und wurde noch nie benutzt. Sie hat einen PL-Fuß.


Was man so alles findet im www   Hier habe ich Musikcassetten der Firma Handic gefunden und ersteigert. Hat natürlich gar nichts mit CB-Funk zu tun, aber da ich mich schon immer besonders für Handic interessiert habe ist es schon was besonderes für mich.


Seit dem 10.3.2010 in meiner Sammlung.....ein Handset (Mikrofon im Telefonhörer Stil) von Handic.


Seitenansicht.......sehr gepflegt das Mikro. Hergestellt von Handic Schweden (Frölunda)


Hier gut zu sehen die PTT-Taste und die Hörer-Aufnahme. Das Herstellungsjahr ist mir leider nicht bekannt, dürfte aber auch in den 70gern liegen.


Diesen Katalog, der Geräte und Zubehör der Firma Handic aus dem Jahre 1976/77 zeigt, habe ich ebenfalls aus einer Versteigerung.





 
  Heute waren schon 24 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=