CB-Funk in Wuppertal
  Mobilgeräte
 

Hier ein altes K-Gerät. Eine Sommerkamp TS 600 G mit 8 Kanälen AM, aus dem Jahre 1967. 5 von 8 Kanälen sind bequarzt, davon 2 Kanäle im 10 Meter-Band (28.500 und 28.900 MHZ). Ausgangsleistung 5-7 Watt.


Noch eine Sommerkamp TS-600G aus dem Jahre 1967. Auch mit 8 Kanälen in AM Modulation. Bequarzt ist die alte Gruppe 1 (Kanal 1,2,3,3a) und ein paar CB-Kanäle. Die Front sieht allerdings anders aus, verglichen mit der anderen 600G die ich besitze.


Fest angeschlossen (ohne Stecker) ist an der 600G das DM 86 Mikrofon von Sommerkamp.


Hier sieht man eine Sommerkamp TS 727 G aus dem Jahre 1970. Das Gerät hat 6 Kanäle in AM Modulation. Es wurde wohl für die alte "Gruppe 4 " gebraucht (Kanal 22-27 in AM). Dort waren Funkhilfevereine vertreten und man brauchte eine besondere Genehmigung um diese Kanäle benutzen zu dürfen.


Hier eine DNT AF 6000 aus dem Jahre 1970. Der Nummer nach ein altes K-Gerät welches über 11 (!) Kanäle verfügt.


Antennenanschluss, Stromversorgung und Anschluss für Kopfhörer befinden sich seitlich.


Ein Blick ins Innere.....der Deckel läßt sich über ein Scharnier öffnen. 3 Kanäle sind bequarzt (25, 25a und 27).


Hier haben wir eine schöne SBE "Capri 2" aus dem Jahre 1973. Das gerät wurde in den USA vertrieben und verfügt über 5 (!) Kanäle in AM mit einer Sendeleistung von 5 Watt. Ich habe das Gerät getestet und war beeindruckt   Für den Empfang leuchtet eine blaue Lampe (Recive) und zum senden geht zusätzlich die rote an (Transmit).


Werbung für die Capri 2.....leider in Englisch.


Hier eine Kaiser KA 6000 L aus dem Jahre 1973.
Es ist ein altes K-Gerät der ehemaligen Gruppe 4 (Kanal 21 bis 27 AM)



Kein S-Meter, aber sonst alles was man zum funken braucht


Nach über 40 Jahren sieht dieses Gerät aus, als käme es gerade aus dem Laden. Mit original Karton.
Sowas ist leider sehr selten.




Hier eine sehr gepflegte Sommerkamp TS-727 GT aus dem Jahre 1974. Das Gerät verfügt über 6 Kanäle AM. Vermutlich wurde es auf der ehemaligen "Gruppe 4" betrieben. Sogar der originale Karton ist noch erhalten


Schade das nicht jeder so sorgsam mit seinen Geräten umgeht. Das Gerät sieht aus wie eben gebaut


Hier eine Zodiac "Mini 66" aus dem Jahre 1975. Das Gerät hat nur 6 Kanäle und eine Sendeleistung von 500 mW. Funktioniert tadellos
Wenn man das Mikrofon mit dem Gerät vergleicht kann man erahnen wie klein das Gerät ist. Ablesen des S-Wertes ist da nur mit Lupe möglich


Die originale Bedienungsanleitung war ebenfalls dabei....echt selten sowas


Eine DNT 5000 S aus dem Jahre 1975. Hier handelt es sich um ein altes K-Gerät. Die Kanäle (11 Stück !!) werden mit Buchstaben, statt Zahlen angezeigt. Das Gerät ist baugleich mit der Kaiser 9012 L.


Die Handic 1235 Mobilstation aus dem Jahre 1975. Der einzige Nachteil bei diesem Gerät war das Mikro.....es war fest angeschlossen. Vielen Dank für das Bild an Thomas (DL1GRT) aus Neu-Ulm.


Hier noch eine schöne Handic 1235 von 1975. Diese hat eine andere Front und verfügt über 23 Kanäle AM. Aus meiner Sammlung.


Hier eine Handic M-160 aus dem Jahre 1975. Es handelt sich um ein Mobilgerät das im 2 Meter-Band arbeitet mit 3 Kanälen. Einzelheiten sind mir noch nicht bekannt, aber ich hoffe das ein oder andere über dieses Gerät zu erfahren. Vielen Dank an Frank W. aus Bochum.


Das Typenschild dieses Gerätes.....


Lange bin ich hinterher gelaufen....nun bin ich endlich an diese Handic gekommen. Die 1605 DL mit 6 Kanälen AM aus dem Jahre 1976


Aus dem selben Baujahr dürfte diese Handic 605 sein. Sie verfügt ebenfalls über 6 Kanäle in AM, hat aber kein S-Meter und war für den Handel in Schweden gebaut.


Und noch eine Handic   Die 1305 mit 3 Kanälen AM aus dem Jahre 1975 und dem S12 Selectivruf Zusatzgerät. Damals schon sehr modern, da es nur wenige Anbieter gab die bereits Selektivruf anboten. Wer allerdings einen Selektivruf erwartet wie man ihn aus heutiger Zeit kennt wird enttäuscht.....es ist eher ein "krächtsendes" Geräusch....klingt gequält, aber funktioniert tadellos


Eine Stabo Stratofon M 12 aus dem Jahre 1976 mit 12 Kanälen AM und einer Sendeleistung von 0,5 Watt. Im Besitz der Station Zulu Bravo (Andi) aus Solingen.


Eine "SBE Brute" von "Ing. Peter Weber" aus dem Jahre 1976. 12 Kanäle in AM........einfach ohne Spielerei, aber funktionier gut.


Hier haben wir eine Realistic TRC 24C mit 23 Kanälen AM . Das Gerät ist aus dem Jahre 1976.


Hier eine Pace CB 144 aus dem Jahre 1976. Normal hat das Gerät nur 12 Kanäle in AM, aber wenn man die Sperre im Kanalwahlschalter entfernt hat man 23 Kanäle AM. Super Zustand des Gerätes und meinen großen Dank an Martin und Nicky für diese Schenkung


Hier eine schöne Kaiser KA 9016 LS aus dem Jahre 1977. Ebenfalls mit 12 Kanälen AM und 500 mW
Sendeleisung. Das Gerät ist in einem sehr guten Zustand.



Die 9016 mit dem original Kaiser Selectivruf-Zusatzgerät.


Hier eine Handic 1230 aus dem Jahre 1977. Ein schönes Mobilgerät mit 12 Kanälen AM und 0,5 Watt Sendeleistung.


Noch eine schöne Handic aus dem Jahre 1977. Eine Handic 1199 mit 12 Kanälen AM und 500 mW Sendeleistung. Alle Funktionen wie Ein und Aus-Lautstärke, Squelch und Kanal Up and Down sind vom Mikro aus zu bedienen. Die digitale Kanalanzeige ist ebenfalls im Mikrofon.


Hier haben wir eine Handic 1240 aus dem Jahre 1977. Das Gerät verfügt über 12 Kanäle AM und Radio (UKW und MW). Die Sendeleistung beträgt 500 mW.


Und hier eine schöne "Blaupunkt CB 1000" mit 12 Kanälen AM aus dem Jahre 1977. Diese Geräte haben eine sehr saubere Modulation und sind leider nicht mehr so oft zu finden, vor allem in einem so tadellosem, voll funktionsfähigem Zustand wie dieses Gerät.


Und da es gerade so gut passt haben wir hier noch eine Blaupunkt Koblenz CB 12 aus dem Jahre 1977.
Ebenfalls 12 Kanäle in AM Modulation und 500 mW Sendeleistung. CB Funk und Radio, zur damaligen Zeit eine praktische Kombination. Meinen herzlichen Dank an die Station Domino (Detlef) und seiner Frau Maria für die kostenlose Überlassung des Gerätes



Hier haben wir eine "Saba CB 2112" aus dem Jahre 1977. Ebenfalls 12 Kanäle AM und 500 mW Sendeleistung. Das Gerät ist ein Kellerfund und daher etwas "angegriffen" an der Front. Funktioniert aber wunderbar.


Und hier eine Kaiser KA 9024 L aus dem Jahre 1977. 12 Kanäle AM und 0,5 Watt Sendeleistung. Einfach gehalten ohne Spielereien.


Eine "DNT 540 M" aus dem Jahre 1977 mit 12 Kanälen AM und 0,5 Watt Sendeleistung. Ebenfalls ein Kellerfund


Hier eine Grundig CBM 100 aus dem Jahre 1977. Ebenfalls 12 Kanäle AM und 500 mW Sendeleistung. Ein Fundstück aus einer Garage


Hier eine Stabo SM 12 aus dem Jahre 1977. Das Gerät verfügt über 12 Kanäle in AM Modulation.
Ein S-Meter sucht man an diesem kleinen Gerät allerdings vergeblich



Dieses Gerät habe ich lange gesucht. Eine Stabo M 125. 12 Kanäle AM und 500 mW Sendeleistung. Gesteuert wurde alles vom Mikrofon aus, das eigendliche Gerät befand sich in einer Box die unter dem Sitz angebracht werden konnte, wenn hinter der Verkleidung kein Platz war. Baujahr 1977.


Eine Minix 415 ebenfalls aus dem Jahre 1977. 12 Kanäle und 500 mW.....an Bedienelementen nur das Nötigste.


Eine absolute Rarität.....eine "Braun SE 211". Bajahr 1978 mit 12 Kanälen in AM.
Ausser der SE 211 wurde nur noch die SE 411 für den CB Funk gebaut, dabei handelt es sich um eine Heimstation. Es gibt noch eine weitere Braun für den Afu Bereich.
Leider wurden keine weiteren Geräte mehr von der Fa. Karl Braun gebaut. Mein besonderer Dank geht an die Station Dachs 08, den Mario,  für die Überlassung des Gerätes !



Mal wieder etwas seltenes.......eine "STABO COMBI M12". Ein Funkgerät mit Radio (UKW und MW). 12 Kanäle (4-15) in AM Modulation mit 500 mW. Das Baujahr ist 1978. Das Gerät ist in einem super Zustand und funktioniert wunderbar.



Hier eine Grundig CBM 200 aus dem Jahre 1978. Ursprünglich verfügte das Gerät über 12 Kanäle AM/FM und eine Sendeleistung von 500 mW. Dieses Gerät habe ich ersteigert und beim Test stellte sich heraus das der Rauschfilter als Umschalter für weitere Kanäle umgebaut wurde. Somit verfügt das Gerät über 36 Kanäle AM/FM.


Eine "Stabo" xm 3000 mit 12 Kanälen AM aus dem Jahre 1978. 500 mW im Telefonlook der 70ger


Hier eine Wipe 5020 aus dem Jahre 1978. Das Gerät verfügt über 12 Kanäle in AM und FM. Sendeleistung 0,5 Watt. Danke an die Station "Roadrunner" für die Übersendung des Bildes.


Hier eine "National Panasonic" aus dem Jahre 1978. Das Gerät besteht aus 3 Teilen....Dem eigendlichen Funkgerät, dem Lautsprecher und dem Mirofon was als Steuergerät funktioniert.


Das Typenschild des Funkgerätes.


Das Mikrofon mit dem alles gesteuert wird. Kanalwahl, Lautstärke und Squelch.


Der Lautsprecher....er wird zwischen dem Funkgerät und dem Mikrofon angeschlossen.


Hier eine Handic 412 mit 12 Kanälen AM/FM aus dem Jahre 1979. Das Gerät ist in einem sehr guten Zustand und jetzt auch in meiner Sammlung


Hier habe ich eine Handic 112 aus dem Jahre1979. 12 Kanäle mit einer Sendeleistung von 0,5 Watt. Ein Gerät das man nur noch selten findet.


Hier die Handic Pro-Line aus dem Jahre 1980. Dieses Gerät arbeitet im 2 Meter-Band und verfügt über 9 Kanäle. Meinen Dank an Frank W. aus Bochum für dieses Gerät.


Hier eine Handic 225 FM aus dem Jahre 1981. Das Gerät verfügt über 22 Kanäle in FM-Modulation. Vertrieben von Handic Heiloo in Holland. Mein ganz besonderen Dank für die Überlassung dieses Gerätes geht an Peter L. aus Österreich. Obwohl es irgendwo in einer Werstatt lag, sieht es Top aus und funktioniert wunderbar


Hier eine "Handic 740 FM". Das Gerät verfügt, wie der Name schon sagt, über 40 Kanäle in FM Modulation. Das Baujahr dürfte so ca. 2001 sein, aber da bin ich mir momentan nicht sicher. Werde mich noch schlau machen.


Eine "Surveyor 2300" mit 23 Kanälen AM. In Ebay ersteigert. Leider ist mir das Baujahr nicht bekannt.


Hier eine U-TAC TRX 500. Das Gerät verfügt über 40 Kanäle in AM Modulation und 2 Kanälen im VHF Band (nicht belegt bei diesem Gerät). Die Sendeleistung beträt 4 Watt.
Das baugleiche Gerät wurde auch auf dem Deutschen Markt von der Firma MAINTON vertrieben, natürlich nur mit 12 Kanälen in AM und 500 mW Sendeleistung.
Das Baujahr dürfte in den 70gern gewesen sein....in den Foren ist man sich nicht so wirklich einig



Ein seltenes und recht ungewöhnliches Gerät der Firma "Realistic".
Eine CB-FONE 40 mit 12 Kanälen AM Modulation. Leider ist mir das Baujahr nicht bekannt.
Hier ist die seltsame Form des Gerätes gut zu erkennen. Das Mikrofon wird unter dem Gerät in eine Halterung eingeklinkt.



Hier das Gerät mit dem Hörer-Mikrofon und den Bedienelementen.
















































































 
  Heute waren schon 3 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=